Wiedeloh 3

44319 Dortmund

Fon: 02 31-84 16 43 72

Fax: 02 31– 56 87 965

www.Peggy-Deventer.de

Email:

Info@Peggy-Deventer.de

Jedes Kind hat Ressourcen, um in der Schule gut zu sein!

Aber welche Voraussetzungen sind erforderlich, um mit Spaß und Erfolg zu Lernen?

In der Lernwerkstatt werden Kindern zwischen ca. 6 und 13 Jahren die wichtigsten Werkzeuge guter SchülerInnen verraten und mit viel Spaß und Kreativität trainiert! 

 

Folgende Inhalte werden u.a. bearbeitet:

· Wichtige mentale Zustände (konzentriert, entspannt, aufmerksam, ressourcevoll...)

· Mnemotechniken (MindMaps, Eselsbrücken, Visualiserungstechniken ...)

· Visuelle Lernstrategien (für Rechtschreibung und Mathematik)

· Lernsetting (Ort, Zeit, Umgebung ...)

· u.v.m.

·  

 

Max. Teilnehmerzahl:         ca. 10

Zielgruppe:                           SchülerInnen aller Klassen

Zeitrahmen:                         insges. 10 x 45 Min.

Textfeld: Lernwerkstatt
Textfeld: Lerncoaching

Kinder mit Lese-Rechtschreibschwächen haben nicht nur Probleme im Fach Deutsch. Auch in Mathematik fällt es ihnen z. B. oftmals schwer, Zusammenhänge von Textaufgaben zu erfassen.

Somit bereitet LRS auch Lernschwierigkeiten in anderen Fächern.

Kinder mit LRS sind nicht weniger intelligent, wie Ihre Schulkameraden, verlieren aber durch häufige Misserfolge Ihre Motivation.

Lehrer können aufgrund der Klassengrößen oftmals diese spezielle Förderungen nicht ausgleichen.

 

Max. Teilnehmerzahl:         ca. 10

Zielgruppe:                           SchülerInnen aller Klassen

Zeitrahmen:                         fortlaufend

                         

Textfeld: LRS-Training
Textfeld: Seminar Lerncoaching

Wo liegt der Unterschied zwischen guten und schlechten Schülern?

In dieser Fortbildung lernen Sie, was Augenbewegungen und Sprachmuster über das Lernverhalten der Kinder aussagt und wie Sie dieses Wissen nutzen können.

 

Weitere Themen sind u.a.:

Lernerfolgspuzzle und Auswertung, Lerntyptests, Kinostrategie für das visuelle Lernen, Chunking, multisensorisches Lernen, Mnemotechniken, Lernspiele, Texterfassung, Konzentration, Motivation, Prüfungskompetenz, Lernorganisation, Erkennen und Abbauen von Lernblockaden, Verändern von hinderlichen Glaubenssätzen

 

Zielgruppe:                  Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Logopäden, Nachhilfelehrer, etc.

Zeitrahmen:                 je nach Umfang

Schwerpunkte und Ziele des Einzeltrainings sind:

- Verbesserung der Rechtschreibleistung sowie Text– und Leseverständnis

- Verbesserung der Rechenfähigkeiten einschl. Zahlenverständnis und Text-/Sachaufgaben verstehen

 - Einfacher auswendig lernen, z. B. beim Vokabeln lernen, Referate erstellen, etc.

- Bessere Lernorganisation und Lernstrategien

- Bessere Handschrift, Heftordnung

- Mehr Selbständigkeit, z. B. bei den Hausaufgaben

- Bessere Konzentration, u.a. beim Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADS / ADHS)

- Förderung der Motivation

- Aufbau des Selbstbewusstseins in Schule und Beruf

- Mehr Sicherheit bei Lerntests und Prüfungen

- Erkennen und Lösen von Lernblockaden

- Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten

„Ich schaff das!“